Ein Wein mit einer Legende

Seit 1993 bis heute!

Das Landgut Sa Torre wurde das erste Mal 1369 geschichtlich erwähnt. Sa Torre war auf der Insel bekannt für seine kleine Kapelle im neogotischen Stil, die in unmittelbarer Nähe errichtet wurde und den umliegenden Landgüter zwischen Llucmajor und Cap Blanc vorstand. Die Legende erzählt, dass der Besitzer des Guts, dessen Wunsch nach einem männlichen Erben erfühlt wurde, aus Dankbarkeit, die Kapelle errichten liess. Die bis heute das Weingut Bordoy segnet. Alles fing 1993 an, als Miguel Sastre Bordoy die Parzellen “Els camps de Sa Vinya” und “S’Aujub Vermell” und das dazugehörige Landgut Sa Torre erwarb, in der Hoffnung die frühe Blütezeit des Weinberges dieser Parzellen auf ein Neues beleben zu können. Sein “know-how”, seine Ausdauer und sein Weitblick für die Zukunft haben zum Erfolg beigetragen.

Sergio Navarro

Winzers

Mit den Worten unseres Winzers “Sergio Navarro”:

Das Klima dieser Gegend hat seine Eigenheiten: Wir befinden uns im trockensten Teil der Insel, mit sehr geringen Niederschlägen und intensiver Sonneneinstrahlung, was zwar niedrigere Renditen der Weinberge zur Folge hat, aber höhere Qualität hervorbringt. Der Boden ist anders und hat eine sandige Lehm-Struktur, die sehr gut durchlässig ist, was sich wiederum in der Qualität positiv bemerkbar macht. Außerdem verleiht die Zusammensetzung des Untergrunds dem Wein einen mineralischen Charakter.