Ein ehemaliger Steinbruch der "Terra de Marès“

Die Geschichte erzählt uns von der Existenz von Sa Torre um das Jahr 1369 herum, auf der Insel bekannt durch die einzigartige Kapelle im neugotischen Stil, die sich hier in der Nähe befand und die Ländereien zwischen Llucmajor und Cap Blanc dominiert.

Die Legende erzählt, dass der Besitzer ihre Erbauung in Auftrag gab, als sich sein Wunsch erfüllte, einen Sohn zu bekommen.

Heute segnet diese Kapelle die Weinberge von Bodegas Bordoy. Alles fing damit an, dass Miquel Sastre Bordoy im Jahr 1993 die Parzellen „Els Camps de Sa Vinya“ und „s´Aujub Vermell“ erstand, die der Finca „Sa Torre“ gehörten, mit der Hoffnung, dass diese Ländereien, die vor mehreren Jahrhunderten zum Weinanbau genutzt wurden, erneut diesem Zweck dienten. Sein Geschick, seine Konstanz und Zukunftsvision erledigten den Rest.

Ein fantastisches Team

In der Einheit liegt die Kraft und dank unseres gesamten Teams, sowohl des Anbaugebiets als auch der Bodega, schaffen wir es, solch vielfältige und qualitative Weine herzustellen.

Der Herstellungsprozess Schritt für Schritt

Der Rebschnitt

Bodegas Bordoy La Poda

Von Januar bis Ende Februar beschneiden wir jede einzelne unserer 62.000 Weinstöcke.

“Esporga”

Bodegas Bordoy La Esporga

Im März fangen die Weinpflanzen an zu treiben und die mühsamste Arbeit beginnt: die Pflanzenentfernung, bei der wir alle Weinreben auswählen, die unsere geschätzten Trauben nähren werden.

Die Pflanzenentfernung

Bodegas Bordoy La Poda Verde

Von Mai bis Juni werden verschiedene Arbeiten ausgeführt, um das Wachstum jeder einzelnen Pflanze zu dirigieren und zu beeinflussen: entblättern, Rebschnitt an den grünen Pflanzen… Für maximale Qualität bei unserer Herstellung.

Die Reifung

Bodegas Bordoy Envero

Ende Juni und Anfang Juli findet die Reifung der Trauben statt, die der gesamten Finca von Bodegas Bordoy Farbe verleiht.

Weinlese

Bodegas Bordoy Vendimia

Mitte August fangen wir mit der manuellen Weinlese und der ersten Auswahl der weißen Trauben an und wir beenden sie Ende Oktober mit den Rosinentrauben unserer süßen Rotweine.

Auswahltisch

Bodegas Bordor Mesa Seleccion

Alle Trauben werden einzeln ausgewählt, bevor der Herstellungsprozess beginnt.

Verarbeitung

Bodegas Bordoy Procesado

Nach der Auswahl werden die Trauben vom Traubengerüst getrennt und gelangen in die Edelstahlbehälter mit Temperaturkontrolle.

Fermentierung

Bodegas Bordoy Fermentacion

Wir kontrollieren in unserem Labor täglich sehr sorgfältig die Entwicklung der Fermentation, damit das „Wunder“ der Verwandlung von Most in Wein stattfinden kann.

Reifung

Bodegas Bordoy Crianza

Nachdem die Rotweine fertig sind, kommen sie in die Reifungshalle, wo sie in Fässern aus französischer Eiche ruhen.

Abfüllung und Etikettierung

Sobald der Herstellungsprozess abgeschlossen wurde, sind unsere Weine bereit für die Abfüllung und Etikettierung und können schließlich ihren Zweck erfüllen: genossen zu werden!